Kontakt Bild

Supportgespräch anfordern:




    Privat vergebene Darlehen verkaufen

    Kann man als privater Darlehensgeber ein Darlehen verkaufen?

     

     

    Es kann vorkommen, dass ein Darlehensgeber während der Laufzeit doch früher das Geld wieder zurück braucht. Hierfür stehen dem Darlehensnehmer und -geber verschiedene Lösungen zur Verfügung.

     

    Zum einen kann der Darlehensgeber das Darlehen „verkaufen“. Falls ein anderer Bekannter das Darlehen übernehmen möchte, kann zwischen dem alten und dem neuen Darlehensgeber ein Abtretungsvertrag geschlossen werden.

    Andererseits bieten wir mit unseren Kooperationspartnern auch die Möglichkeit ein Bankdarlehen anzufragen. Hiermit können auch Umschuldungen gemacht werden.

    Abtretungsvertrag, was ist das?

    Ein Abtretungsvertrag ist eine Vereinbarung zwischen dem alten Darlehensgeber und dem neuen Darlehensgeber, dass alle Ansprüche aus dem Darlehensvertrag auf den neuen Darlehensgeber über gehen.

    Der Darlehensnehmer muss dieser Abtretung in der Regel nicht zustimmen und das Darlehen kann vom Darlehensgeber somit „verkauft“ werden.

    Umschuldung mit einem Darlehen von einer Bank

    Die einfachste Möglichkeit, wenn der Darlehensgeber das Geld vorzeitig benötigt, ist eine Umschuldung mit einem Darlehen von einer Bank.

     

    CreditWing kooperiert mit einem Darlehensvermittler, welchen man über unsere Webseite anfragen kann. Dieses Bankdarlehen kann auch für eine vorzeitige Tilgung des privaten Darlehens genutzt werden.